Datenschutzhinweise der matterius GmbH

matterius ist eine Online-Plattform, die Erfahrungen von Wirtschaftsanwälten transparent, nachweisbar und auffindbar macht. Rechtsanwälte können auf matterius ein Anwaltsprofil erstellen, Mandate beschreiben, veröffentlichen und optional vom Mandaten online bestätigen lassen.

Für alle

matterius wird in Deutschland betrieben und nutzt keine Dienstleister oder Rechenzentren außerhalb der EU.

Wir verwenden keine Tracking- und Marketing-Tools von Drittanbietern. Wir werten Besucher lediglich anhand von Browserlogfiles aus, ohne Personenbezug oder Profilbildung.

Wir setzen nur technisch notwendige Cookies ein und verzichten auf Tracking- und Marketing-Cookies.

Einzelheiten: Datenschutzhinweise für Webseitenbesucher

Für Anwälte

Zur Registrierung benötigen wir nur Ihren Namen und Ihre E-Mail Adresse und für Ihr Anwaltsprofil Ihre Rechtsordnung und Rechtsgebiete. Alle anderen Angaben sind freiwillig.

Sie haben volle Kontrolle über Ihre Mandatsliste und können Mandate jederzeit ändern, löschen oder die Veröffentlichung zurückziehen.

Um Mandate von Ihrem Mandanten bestätigen zu lassen (optional), müssen Sie uns keine Mandatsangaben mitteilen. Sie selbst schicken Ihrem Mandanten einen Link. Der Mandant teilt seine Kontaktdaten dann unmittelbar uns mit und entscheidet selbst, ob und welche seiner Informationen veröffentlicht werden dürfen. Wir löschen nach der Bestätigung alle Kontaktdaten.

Einzelheiten: Datenschutzhinweise für Rechtsanwälte

Für Mandanten

Wenn Sie als Mandant ein Mandat bestätigen, bitten wir Sie um folgende Angaben: geschäftliche E-Mail Adresse, Name, Unternehmen, Position

Ihr geschäftliche E-Mail Adresse nutzen wir, um zu validieren, dass Sie beim Mandanten arbeiten. Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht.

Name, Unternehmen und Position werden nur veröffentlicht, wenn Sie dies für jede einzelne Angabe explizit festlegen.

Wenn wir anhand der E-Mail Adresse nicht validieren können, ob Sie beim Mandanten arbeiten, können wir Name, Unternehmen und Position zur Plausibilisierung heranziehen.

Unmittelbar nach der Validierung, d.h. in der Regel 72 Stunden nach Ihrer Mandatsbestätigung, löschen wir alle Ihre Daten (außer Sie haben der Veröffentlichung einzelner Angaben explizit zugestimmt).

Sie benötigen kein Benutzerkonto, um Mandate zu bestätigen.

Einzelheiten: Datenschutzhinweise für Mandanten